Training geht unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln wieder planmäßig los

Auch wenn Covid-19 noch nicht besiegt ist, können wir auch Judo als Kontaktsport wieder aufnehmen und unter Einhaltung strenger Abstands- und Hygieneregeln wieder betreiben. Die wichtigsten Regeln dazu in Kürze hier zusammengefasst. Die vollständigen Regeln sind im unten herunterzuladenden Hygienekonzept zusammengestellt. 

Auf dem Weg ins Dojo und raus sind Abstände von mindestens 1,5 m einzuhalten sowie eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Jeder, der nicht am Training auf der Matte teilnimmt, muss ebenfalls diese Abstände einhalten und die Maske tragen.

Die maximale Teilnehmerzahl pro Training ist auf 12 Personen (+Trainer*in) begrenzt. Daher empfehlen wir, sich vor dem Training anzumelden (per email, WhatsApp, Anruf), damit diese Grenze nicht überschritten wird.

Die Anzahl an Nichttrainierenden im Dojo ist auf zwei Personen (nur mit Maske) begrenzt.

Vor jedem Training (gilt auch für Zuschauer) muss ein Erfassungsbogen (siehe unten) mit den persönlichen Daten vollständig ausgefüllt abgegeben werden.

Die Trainingsteilnahme sowie das Zuschauen ist ausnahmslos nur symptomfrei möglich.

Personen, die aus einem Risikogebiet zurückkehren, sind für den Zeitraum von 14 Tagen vom Training ausgeschlossen (ab Rückkehr).

Wir empfehlen dringend, dass jeder Trainingswillige bzw. dessen Erziehungsberechtigte sich vor dem Training gründlich Gedanken machen, ob er oder ein Mitglied der Wohngemeinschaft unter Umständen zu einer Risikogruppe gehört oder sich selbst angeschlagen fühlt. In solchen Fällen empfehlen wir dringend, zu Hause zu bleibe, um das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu minimieren. 

Bei Verdacht auf nicht nur banale Erkältungssymptome, Halsschmerzen oder Fieber schließen wir Trainingswillige vom Training aus und schicken diese sofort nach Hause bzw. lassen diese sofort abholen. Wir empfehlen in einem solchen Fall, Kontakt zu dem Hausarzt aufzunehmen.

 

Download
Erfassung Teilnehmerdaten
In Coronazeiten müssen die Teilnehmerdaten exakt erfasst werden um im Falle eines Verdachtsfalles dem Gesundheitsamt Auskunft geben zu können. Mit diesem Formular werden alle für das Gesundheitsamt relevanten Kontaktdaten erfasst. Diese werden nach vier Wochen wieder vernichtet. Bitte vor jedem Training ausfüllen und ausgefüllt sowie unterschrieben mitbringen.
Erfassung der Teilnehmerdaten am.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.3 KB
Download
Hygienekonzept der Abteilung Judo
In diesem Dokument ist das komplette Hygienekonzept der Abteilung Judo des TSV Wettmar nachzulesen. Wir empfehlen, dieses vor dem ersten Betreten des Dojos zur Kenntnis genommen zu haben.
2020 Hygienkonzept Corona Dojo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 303.4 KB

Unsere Termine

Training in den Ferien:

Wr bieten in den Sommerferien einmal wöchentlich ein Judotraining für alle an, die zu Hause geblieben sind und sich wieder über die Matte bewegen möchten. Dies geht nur nach Voranmeldung und Mitbringen der ausgefüllten Teilnehmerbescheinigung! Wir sagen das Training ab, wenn sich bis Montag Abend weniger als 8 Personen angemeldet haben. Interessierte dürfen nach Rücksprache gerne dazu kommen.

Termine in den Ferien (Änderungen möglich):

22. Juli 2020                  17 - 18 Uhr

29. Juli 2020                  17 - 18 Uhr

 5.  August 2020           17 - 18 Uhr

12. August 2020           17 - 18 Uhr

19. August 2020           17 - 18 Uhr

26. August 2020           17 - 18 Uhr